2007 – Entdeckung der Funktion des CRISPR/Cas-Systems

„Genscheren“ sind molekulare Werkzeuge, die die DNA an definierten Stellen viel schneller und präziser durchtrennen als Restriktionsenzyme und dadurch prinzipiell chirurgisch genaue Genom-Eingriffe ermöglichen. Zu diesen zählen Zinkfinger-, TALE- und die besonders effizienten Cas-Nukleasen. Sie wurden dem CRISPR/Cas-System abgeschaut, dessen Funktion als Teil der bakteriellen Immunabwehr von Rodolphe Barrangou und Philippe Horvath 2007 in der Milch verarbeitenden Industrie entdeckt wurde, als sie nach einem Weg suchten, ein für die Joghurt- und Käseproduktion benötigtes Bakterium resistent gegen Virenbefall zu machen. 2012 zeigten Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna, dass sich dieses System generell dazu eignet, um Universalwerkzeuge zur gezielten Durchtrennung von DNA herzustellen. Anfang 2013 wiesen Feng Zhang und George Church nach, dass diese Art der „Genomeditierung“ auch in menschlichen Zellen möglich ist. CRISPR/Cas-Nukleasen lassen sich bei allen Lebewesen einsetzen und finden in allen Sparten der Biotechnologie Anwendung. Sie wecken einerseits Hoffnungen auf die Heilung bisher unheilbarer Krankheiten, andererseits Befürchtungen des Missbrauchs zur Menschenzüchtung. Denn die Genomeditierung lässt sich sowohl in Körper- als auch in Keimbahnzellen vornehmen.

1919

Der Begriff Biotechnologie wird geprägtmehr…

1929

Zitronensäure wird fermentativ aus Melasse gewonnenmehr…

1942

Die biotechnologische Großproduktion von Penicillin beginntmehr…

1948

Vitamin B12 kann biotechnologisch hergestellt werdenmehr…

1953

Die Struktur der Erbinformation DNA wird aufgeklärtmehr…

1961

Bahnbrechendes Experiment zur Entschlüsselung des genetischen Codesmehr…

1968

Waschmittel enthalten erstmals schmutzlösende Enzymmehr…

1973

Erfindung der Gentechnikmehr…

1975

Entdeckung des Herstellungsprinzips von monoklonalen Antikörpernmehr…

1976

Gründung von Genentech (erste langfristig erfolgreiche Biotech-Firma der Welt)mehr…

1977

Erste Sequenzierung eines Gensmehr…

1982

Erste Zulassung von gentechnisch hergestelltem Insulinmehr…

1983

Erfindung der Polymerase-Kettenreaktionmehr…

1983

Entdeckung des Agrobacterium tumefaciens als Vektor der Pflanzenbiotechnologiemehr…

1984

Gründung von Qiagen (erstes erfolgreiches deutsches Biotech-Unternehmen)mehr…

1993

Interferon-beta1b für die MS-Therapie zugelassen mehr…

1995

Medizinnobelpreis für die Aufklärung der genetischen Steuerung der frühen Embryonalentwicklungmehr…

1996

Erstmaliger Anbau von insektenresistentem Mais in den USAmehr…

1997

Gentechnisch hergestelltes Lab zur Käseproduktion in Deutschland zugelassenmehr…

2001

Vorläufiger Abschluss des Humangenomprojektes mehr…

2006

Erstmalige Herstellung von induzierten pluripotenten Stammzellen mehr…

2007

Entdeckung der Funktion des CRISPR-Cas-Systemsmehr…

2008

Medizinnobelpreis für den Nachweis, dass Papillomviren Gebärmutterhalskrebs verursachen könnenmehr…

2012

Versuchsanlage zur Produktion von Bioethanol aus Stroh geht in Betriebmehr…

2017

Zulassung der ersten zellbasierten Gentherapie zur Behandlung von Krebs mehr…

2018

Medizinnobelpreis für die Entwicklung von Krebsimmuntherapien mehr…